Alle Jahre weniger – Weiß-grüne Weihnacht in Tirol

von Alexandra Ianakova – Tirol, Österreich Jedes Jahr zur Weihnachtszeit geht es Skifahren, die letzten Male vor allem nach Tirol. Es ist so ein tolles, gewohntes Gefühl, wieder auf die Ski zu steigen, den Schnee darunter zu spüren und die Pistenabfahrt zu starten. Als hätte ich das ganze Jahr über nichts anderes getan. Ich liebe … Weiterlesen Alle Jahre weniger – Weiß-grüne Weihnacht in Tirol

Natilla – Dessert für eine kolumbianische Weihnacht

von Alexandra Ianakova – Kolumbien Hallo ihr Lieben! Langsam, aber sicher wird das Weihnachtsmenü gestaltet. Da meine Familie seit mehreren Jahren über die Weihnachtstage in den Skiurlaub fährt, wird im Voraus geplant, was gekocht wird und welche Zutaten mitgenommen werden müssen. Seit ich für ReiseSpeisen koche und backe, werde ich offensichtlich als superkompetent angesehen und … Weiterlesen Natilla – Dessert für eine kolumbianische Weihnacht

Topik – Armenische Veggie-Kichererbsen-Täschchen

von Alexandra Ianakova – Armenien, nach Omas Rezept Hallo ihr Lieben! Im Rahmen der Blogparade „Weihnachten International“ von Sinas Casa Selvanegra habe ich meine Oma nach armenischen Weihnachtsrezepten gefragt und direkt eine lange Liste mit Zutaten und etwa 300 Links mit zusätzlichen Informationen erhalten. Zum Glück waren meine Großeltern letztes Wochenende in Berlin, sodass ich die Zubereitungen … Weiterlesen Topik – Armenische Veggie-Kichererbsen-Täschchen

Armenische Baklava nach Omas Rezept – Weihnachten International

 von Alexandra Ianakova – Armenien, nach Omas Rezept Ihr Lieben, an dieses Rezept habe ich mich lange nicht getraut. Baklava ist eine der Königsdisziplinen, vor allem in Sachen Geduld. Aber nachdem Sina von Casa Selvanegra zur Blogparade „Weihnachten International“ aufgerufen hat, hat mich die Motivation dann doch gepackt. Genauer gesagt war es meine Oma, die mich … Weiterlesen Armenische Baklava nach Omas Rezept – Weihnachten International

Lebkuchen, Printen, Pfeffer- oder Honigkuchen?

von Alexandra Ianakova – Deutschland Aufgewachsen bin ich mit Pfefferkuchen, dann gab es plötzlich Honig- und Lebkuchen und letzten Monat höre ich von sogenannten Printen. Was denn nun? Alles richtig, das leckere Gebäck hat einfach viele Namen. Fangen wir mal im Osten an, weil ich in Brandenburg und später in Berlin aufgewachsen bin. Hier ist … Weiterlesen Lebkuchen, Printen, Pfeffer- oder Honigkuchen?

Pão de Deus – Portugiesische Kokosbrötchen

von Alexandra Ianakova – Portugal, entdeckt im Flavour Magazin Vielleicht erinnert ihr euch an die Gastbeiträge von Max, in denen er von seiner Reise durch Protugal berichtet. Ich bin neulich wieder über sie gestolpert und natürlich hat mich das Reisefieber gepackt. Bis nach Portugal habe ich es nicht geschafft, aber zumindest in die Küche. Nach einer … Weiterlesen Pão de Deus – Portugiesische Kokosbrötchen

Trdelnik (an einem Stand auf dem Ostermarkt am Altstädter Ring in Prag)

Ursprünglich veröffentlicht auf Gourmandise:
Saulecker! Ursprünglich aus der Slowakei, gibt es dieses leckere süße Gebäck mittlerweile auf vielen Weihnachts- und Naschmärkten. Der Trdelník-Teig wird auf eine Stange gerollt, über eine Feuerstelle gelegt und mit Zucker umhüllt. Gourmandise macht mir mit diesem schönen Foto gerade großen Appetit auf Nachtisch! Gourmandise Ursprünglichen Post anzeigen Weiterlesen Trdelnik (an einem Stand auf dem Ostermarkt am Altstädter Ring in Prag)