Pumpkin Pie – Weihnachtliche Düfte im Herbst

von Alexandra Ianakova – USA In einem Monat, genau am vierten Donnerstag im November, feiern Amerikaner Thanksgiving. Für die Staaten ein sehr wichtiger und traditionsbezogener Tag, der zurückgeht auf das Jahr 1621. Die Pilgerväter, die ersten englischen Siedler, gründeten die Kolonie Plymouth im heutigen Massachusetts. Mit dem neuen Klima, dem Boden und den entsprechenden Techniken in der … Weiterlesen Pumpkin Pie – Weihnachtliche Düfte im Herbst

Wein und Natur – Kalifornien mit Genuss

von Alexandra Ianakova – Kalifornien Es gibt viele Arten von Genuss. Während meines Urlaubs in und um San Francisco habe ich es mir kulinarisch ganz schön gut gehen lassen. Aber was wäre Speis ohne Trank? Kalifornien produziert von allen amerkanischen Staaten den meisten Wein und ist dafür international schon seit vielen Jahrzehten bekannt. Legendär ist die Weinprobe von 1976, die … Weiterlesen Wein und Natur – Kalifornien mit Genuss

Back in town!

von Alexandra Ianakova Zehn viel zu kurze Tage an der Westküste der Vereinigten Staaten liegen hinter mir. Wenig Zeit, viele Eindrücke. Ich brauche wohl noch eine Weile, um mich von meinem Jetlag zu erholen und das Vergangene zu sortieren. Falls ihr ReiseSpeisen auf Facebook oder Instagram folgt, habt ihr letzte Woche schon ein paar Einblicke in … Weiterlesen Back in town!

Arepas: Venezolanische Mini-Brötchen

von Alexandra Ianakova – Venezuela/Kolumbien Arepas gibt es in Venezuela immer und überall. Zum Frühstück, als Brotbeilage zur Mittagssuppe, als Sandwich zum Abendbrot oder vom Straßen-Imbiss als Fast-Food-Snack. Wie ich es bei den mexikanischen Quesadillas schon angedeutet habe, gehört Mais in Lateinamerika zu den Grundnahrungsmitteln. Auch Arepas werden aus dem Getreide hergestellt und auch bei … Weiterlesen Arepas: Venezolanische Mini-Brötchen

¡Arriba Arriba Ándale! Oder: Mexikanische Möchtegern-Quesadillas

von Alexandra Ianakova – Mexiko Nachdem ich letzte Woche diese leckere Coca Mallorquina gebacken habe, hat mich die Motivation gepackt und ich habe angefangen, die spanische Küche nach weiteren Rezepten zu durchforsten. Hier auf eine Verlinkung geklickt, dort nochmal nachgelesen und ich hatte Europa verlassen. Nicht körperlich, aber zumindest in Gedanken. Vermutlich waren es Tortillas, die … Weiterlesen ¡Arriba Arriba Ándale! Oder: Mexikanische Möchtegern-Quesadillas

Menschen, überall Menschen – Volles New York City

von Alexandra Ianakova In meinem Bericht über die schöne „Schnöselstadt“ Boston habe ich es bereits erwähnt: Für einen Tag hatte ich Massachusetts verlassen, um herauszufinden, ob der Hype um dieses umworbene New York berechtigt ist. Ich gebe zu, ein Tag ist wahrscheinlich nicht ausreichend, um das tatsächlich beurteilen zu können. Einige Eindrücke möchte ich dennoch festhalten und … Weiterlesen Menschen, überall Menschen – Volles New York City