Pão de Queijo – Brasilianische Käsebällchen

21 Gedanken zu “Pão de Queijo – Brasilianische Käsebällchen”

  1. Ich liebe Pão de Queijo!!! Mein Freund ist Brasilianer und da wir uns beide vegan ernähren, musste schnell eine vegane Variante her. 🤗
    Liebe Grüße, Ingrid

      1. Das Tapiokamehl hat an sich schon einen leicht käsigen Geschmack. Wenn ich den noch verstärken möchte, gebe ich Hefeflocken hinzu. Top! 😁👍

  2. Da habe ich ganz schön was verpasst die Tage auf dein Blog.
    Die Bällchen sehen wircklich lecker aus und genau nach mein Geschmack!
    Danke dir!

    1. Hihi, vielen Dank! Zum Glück wird alles zum Nachlesen gespeichert 😉
      Ganz liebe Grüße! 🙂

    1. Uuh, das klingt auch lecker! Werden die Bällchen in Ecuador mit dem Käse gefüllt oder ist er auch schon mit im Teig? 🙂

      1. Mmmh, mit einem Smoothie, das klingt ja himmlisch! Danke für den Tipp :)) Und viel Spaß beim Backen 😀
        Ganz liebe Grüße
        Alex

    1. Haha, stimmt! 😀 Sie sind tatsächlich sehr lecker, ich bin total happy mit dem Ergebnis 🙂 Danke dir! :))

  3. Liebe Alex, zum Glück hast du ja doch den Hashtag food… verwendet und wirst somit besser gefunden. Schließlich sollen ja noch mehr Menschen deine weltweiten Köstlichkeiten nachmachen können. Klingt wie eine Art Brandteig, also versuche ich mal Käsebällchen zu machen anstatt Wurstpralinen 😉

    1. Darüber habe ich gar nicht nachgedacht, aber du hast recht 😀
      Mach das mal und sag Bescheid, wie sie geworden sind und ob du auch so begeistert bist wie ich 🙂
      Liebste Grüße
      Alex

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s