Klangtherapie-Festival: Techno I Liebe I Anarchie

13 Gedanken zu “Klangtherapie-Festival: Techno I Liebe I Anarchie”

  1. Liebe Alex! Ich folge Dir und mir gefällt was Du schreibst. Aus diesem Grund habe ich Dich für den „Liebster Award“ nominiert. Wenn Du Lust hast mitzumachen, beantworte die Fragen, die ich Dir und den anderen Nominierten gestellt habe, und gib damit den Lesern einfach mehr Einblick in Dein Tun. Liebe Grüße, Klaudia

    Hier der Link um zu den Fragen zu gelangen:
    https://wordpress.com/post/klabo0310.me/444

    1. Liebe Klaudia,
      vielen Dank für deinen Kommentar und die netten Worte. Weil ich die 300er Grenze überschritten habe, darf ich offiziell gar nicht mehr beim Liebster Award mitmachen, ich sehe deine Nachricht aber als riesiges Kompliment und habe ich total gefreut! Ich schaue gleich mal bei dir vorbei! 🙂
      Ganz liebe Grüße
      Alex

  2. Hach, bei deinen tollen Bildern vermiss ich den Festival-Sommer richtig! Sobald alle um dich rum Turnbeutel aufm Rücken haben, weißt du, dass du mitten drin bist ^^ Ich googel jetzt mal wo die Fränkische Schweiz liegt und wenn das keine Weltreise von Hamburg aus ist, merk ich mir das Festival auf jeden Fall für nächstes Jahr!
    Liebe Grüße
    Svenja

    1. Hallo Svenja,
      das ist ein ganzes Stückchen von Hamburg aus, aber es lohnt sich. Der Weg ist ja auch immer schon eine Reise 🙂 Kennst du das Skandaløs-Festival? Das ist näher an Hamburg und hat eine ähnliche Atmosphäre, suuuperschön! 🙂 Vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr, ich würde mich freuen!
      Liebe Grüße
      Alex

      1. Hey, stimmt, ich erinner mich dass ich deinen Beitrag über das Skandalos-Festival (kein Plan, wie man das durchgestrichene o macht ^^) auch gelesen hab. Google Maps meinte irgendwas von 6 Stunden bis zum Klangtherapie, aber dass der Weg auch schon ein Abenteuer ist seh ich genauso 🙂 Werde mir die beiden auf jeden Fall merken, und wenn wir da wirklich landen, schreibe ich dir vorher!
        Liebe Grüße zurück
        Svenja

      2. Super, mach das! 🙂 Das durchgestrichene O klappt bei mir nur auf dem Handy. Am PC kopiere ich es immer und füge es hier ein 😀
        Liebste Grüße
        Alex

  3. Hey Alex,
    was für ein schöner Beitrag! Ich war dieses Jahr auch das erste Mal auf dem Festival und wir hatten eine super schöne Zeit; Das ganze Festival ist mit so viel Fantasie und Liebe gestaltet! Vielen Dank für die Eindrücke/aufkommenden Erinnerungen! Hoffentlich schaffen wirs nächstes Jahr wieder… 🙂
    Liebe Grüße

    1. Hallo Chrissy!
      Sehr cool, du warst auch da! :)) Da hast du absolut recht, ich fand es auch superschön. Vielleicht sehen wir uns ja nächstes Jahr dort, ich würde mich freuen 🙂
      Liebe Grüße
      Alex

      1. Ja, mega lustig! 😀 Vielleicht haben wir uns auch gesehen, aber es in dem Moment einfach nicht geschnallt 😉
        Aber ja, würde mich auf jeden Fall auch freuen! 🙂
        Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s