Blogparade: Gefüllte Weinblätter mit Knoblauch-Quark-Dip

32 Gedanken zu “Blogparade: Gefüllte Weinblätter mit Knoblauch-Quark-Dip”

  1. Ihr Lieben,
    für die Schwarzmeerküste gibt es viele günstige Angebote, das stimmt. Etwas schade, dass es dort stark touristisch geworden ist, aber Strandurlaub könnt ihr trotzdem genießen. Dann fliegt ihr sicherlich nach Varna? Als drittgrößte Stadt und vor allem historisch lohnt es sich, dort Zeit zu verbringen. Richtung Sonnenstrand sind dann Nessebar und Burgas sehenswert. Meine Eltern kommen aus Plovdiv, die zweitgrößte Stadt, die sich meiner Meinung nach mehr lohnt zu besuchen als Sofia. Aber dafür müsstet ihr wirklich lange ins Land fahren. Ich versuche, jährlich nach BG zu fliegen, um meine Verwandten zu sehen. Letztes Jahr habe ich wegen eines Praktikums 2 Monate lang in Sofia gelebt, superspannend! Schaut mal unter den Bulgarien-Reisen auf dem Blog. Vielleicht inspiriert euch dann noch etwas 🙂
    Liebe Grüße
    Alex

    1. Vielen lieben Dank für deine tollen Tipps, Alex! 🙂 jetzt freuen wir uns um so mehr auf den Urlaub! Es muss klasse sein, sich in zwei Ländern heimisch zu fühlen. Bringt sicher auch ein paar Probleme mit sich, wie zB Heimweh, aber ist doch sicher auch total bereichernd, oder?
      Ich fang dann mal langsam an zu packen 🙈 Liebe Grüße

      1. Es ist wahnsinnig bereichernd, das stimmt. Mit zwei Sprachen und Kulturen aufzuwachsen hat mich von kleinauf zu einem offenen und interessierten Menschen gemacht, denke ich. Das Heimweh nach Bulgarien hält sich tatsächlich in Grenzen. Klar würde ich meine Familie dort gerne viel öfter sehen , aber meine Eltern geben mir in Deutschland sehr viel bulgarische Kultur, das ist schön 🙂
        Super, ich freue mich mit euch und wünsche euch eine ganz wunderbare Reise! 🙂
        Liebe Grüße
        Alex

  2. Hey Alexandra,
    das klingt total lecker! Wir fliegen nächste Woche nach Bulgarien und das Rezept versetzt uns schon richtig in Urlaubsstimmung 🙂 Vielleicht schaffen wir es ja noch das Essen nachzukochen bevor es losgeht.
    Liebe Grüße von Valerie und Kim

    1. Hey ihr Lieben!
      Das klingt ja super! Wohin gehts denn genau? Meine Familie kommt aus Bulgarien – Wenn ihr also Fragen zu bestimmten Regionen oder auch generell habt, freue ich mich, helfen zu können. Habt eine wunderbare Reise und nehmt viele interessante Eindrücke mit! 🙂
      Ganz liebe Grüße zurück
      Alex

      1. Hey Alex,
        ja wir freuen uns total. Wir sind allerdings am Goldstrand unterwegs – klar, Touri-Ecke schlechthin, haben wir nachgelesen. War ein günstiges Angebot 🙂 Weißt du vielleicht etwas in der Nähe, wo man Bulgarien etwas authentischer entdecken kann? Wir würden so gern nach Sofia fahren, aber das ist einfach zu weit weg. Aus welcher Region kommt denn deine Familie? Bist du häufig da?
        Liebe Grüße
        Valerie und Kim

  3. Eine Freundin von mir hat mir letztens erst ihr „Familienrezept“ für gefüllte Weinblätter gegeben und hat mir auch gesagt, dass ich unbedingt einen Teller verkehrt herum auf die Weinblätter legen soll… Aber leider hat das bei mir überhaupt nicht geklappt… 😦 Muss ich wohl nochmal ausprobieren 🙂

    1. Ach was, wie lustig! Dann ist das tatsächlich ein verbreiteter Tipp 🙂
      Vielleicht hatte der Teller die falsche Größe? Er sollte nur ein kleines bisschen kleiner als der Topf sein.

      1. Erkenntnis ist der erste Schritt 😛 Dann kann nächstes Mal nichts schief gehen 🙂

  4. Oh, das ist wirklich ein tolles Rezept! Ich liebe gefüllte Weinblätter, habe sie aber auch noch nie selbst gefüllt. Wo bekommt man denn Weinblätter eigentlich her? Ich habe sie noch nie bewusst wahrgenommen.
    Ich freue mich über das Rezept und gratuliere Dir herzlich zum Gewinn!
    Liebe Grüße!

    1. Ach Gott, ich habe gerade erst durch deinen Kommentar mitbekommen, dass ich unter den Gewinnern bin. Das freut mich gerade wahnsinnig! :))

      Vielen lieben Dank! Die Weinblätter findest du in orientalischn Lebensmittelgeschäften, ich habe sie aus einem türkischen Handel in Berlin gekauft 🙂 Nur zu, es ist gar nicht so schwer, du brauchst nur etwas Geduld.

      Ganz liebe Grüße zurück
      Alex

  5. Der Megaklassiker der genauso mega schmeckt. Ein Rezept das seit fast 1000 Jahre besteht und ständig verbessert wurde. Perfekter geht es nicht.. Klasse

    1. Hey Isabelle,
      das freut mich aber! Gibt es davon dann auch ein Foto? Das wäre toll!
      Liebe Grüße
      Alex

  6. Also,ohne die Blätter und mit Kohl ist das einfach kohlroulade.Wenn man die wierklich gut kocht ,schmecken die blätter gut. und wenn nicht einfach nicht mitessen .Hat spaß gemacht zusammen zukochen

  7. Huhu, ich liebe gefüllte Weinblätter und Knobidip ja sowieso – selbstgemacht habe ich beides aber bisher noch nie, vllt wird sich das demnächst ändern 🙂 LG Annika

    1. Hey Annika,
      das war auch mein erstes Mal. Ist weniger anspruchsvoll als erwartet, du brauchst einfach nur etwas Zeit und Geduld 🙂 Am besten holst du dir Unterstützung, dann macht das mehr Spaß. Sag gern Bescheid, falls du sie machst, ich bin gespannt wie sie werden 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s