Gebackener Camembert mit Walnüssen und karamellisierten Birnen

8 Gedanken zu “Gebackener Camembert mit Walnüssen und karamellisierten Birnen”

  1. Hallo, wir essen so gerne den Ofenkäse und jetzt sehe ich wie langweilig die Standard Variante mit Brot ist.
    Diese Verfeinerung mit Walnüssen und Birne werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Die Zutaten habe ich schon zuhause. 🙂
    Grüße Sabine

    1. Liebe Sabine,
      das freut mich sehr! Ich mag Ofen-Camembert auch sooo gerne und war sofort begeistert, als ich das Rezept entdeckt habe. Probier es aus, ich fand es mega! Und sag gerne Bescheid, wie dir die Kombination geschmeckt hat 🙂
      Ganz liebe Grüße
      Alex

  2. Oh Frankreich muss ich mir auch mal vornehmen… Schnecken sind dann doch nicht so lecker aber ich liebe wein xD

  3. Liebe Alex,
    es freut mich sehr, dass dir das Rezept so gut gefällt. Da Frankreich für seinen Käse so berühmt ist und es in der französischen Küche unzählige Rezepte mit Käse gibt, musste ich einfach dieses leckere Rezept mit meinen Lesern teilen.
    Zu den Birnen: Eigentlich verwendet man zum karamellisieren ja Haushaltszucker, da ich jedoch davon überzeugt bin, dass es auch möglich und viel viel gesünder ist, ohne diesen weißen Zucker zu kochen, habe ich es mit Honig probiert. Das Ergebnis ist tatsächlich etwas anders, da durch den Honig die Karamellschicht nicht so dick wird. Allerdings schmeckt es genauso gut. =)
    Liebe Grüße
    Julia von Gib mir vier

    1. So dachte ich mir das schon, vielleicht hätte ich sie noch etwas länger drin lassen sollen. Bei dir sieht man tatsächlich eine Schicht, die bei mir irgendwie fehlt. Nächstes Mal, nächster Versuch! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s